SmartbrokerWallstreet:Online

aktualisiert am
Smartbroker
Anschrift
wallstreet:online capital AG
Seydelstraße 18, 10117 Berlin
service@smartbroker.de
1,9 gut Partner Logo Gesamtnote

Die Gesamtnote ergibt sich aus zwei Teilnoten, die bei Standard-Einstellungen unterschiedlich stark gewichtet werden: „Kosten“ (50%) und „Angebot und Service“ (50%). In jeder dieser Teilwertungen setzt die jeweils beste Bank den Maßstab für alle anderen Banken und erhält die Note 1,0. Die Gewichtung für die Teilnoten können Sie mittels Schieberegler an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen. Mit einem Klick auf „Bestes Angebot finden“ rechnet unsere Datenbank die neue Gesamtwertung für Sie aus.

0,00 Bewertungen
Das Testergebnis im Schnell-Check:
  • Buy & Hold Anleger

    Den Typ "Buy & Hold Anleger" haben wir folgendermaßen charakterisiert: 10 Trades pro Jahr á 5.000 Euro Ordervolumen in Deutschland / Xetra

  • World Trader

    Die beispielhafte Berechnung eines "World Traders" ergibt sich aus folgenden Annahmen: 12 Trades pro Jahr, davon 10 in den USA bzw. Kanada und 2 weltweit. Das Ordervolumen haben wir mit je 5.000 Euro berechnet.

  • Vieltrader

    Den Typ "Vieltrader" haben wir wie folgt definiert: 365 Trades pro Jahr á 3.000 Euro Ordervolumen in Deutschland / Xetra

Zum Anbieter

Orderkosten-Rechner

Order pro Jahr
4,00 €

KonditionsCheck

  • Kostenlose Order möglich 

    Ab einem Ordervolumen von 500 € sind alle Wertpapiere bei Gettex und alle Derivate bei Morgan Stanley, HSBC und Vontobel dauerhaft kostenlos, die Handelsgebühr für Lang & Schwarz beträgt 1 Euro pro Order.

  • Order-Flatrate 

    Die Order-Flatrate gilt zeitlich unbegrenzt, es können Nebenkosten (Börsen-, Abrechnungs- u. Regulierungsgebühren) anfallen

  • Keine Mindesteinlage 

    Zur Eröffnung des Smartbroker ist keine Mindesteinlage erforderlich

  • Fonds ohne Ausgabeaufschlag 

    Ohne Ausgabeaufschlag können rund achtzehntausend verschiedene Fonds gehandelt werden

2,1 gut Partner Logo

Abhängig von Ihren Angaben zu durchschnittlichem Ordervolumen und Orderzahl pro Jahr errechnen wir die Ihnen dadurch entstehenden Kosten. Das Konto mit den besten Konditionen erhält die Note 1,0, die restlichen entsprechend weniger. Diese Note fließt bei Standardeinstellungen mit einem Gewicht von 50% in die Gesamtnote ein. Auf der Übersichtsseite können Sie diese Gewichtung per Schieberegler an Ihre eigenen Wünsche anpassen.

SicherheitsCheck

  • Session-Tan / SMS-Tan 

    Transaktionen können durch eine SMS-Tan / Session-Tan ausgeführt werden. Das Push-Tan Verfahren soll ergänzend folgen

1,8 gut Partner Logo

Viele Nutzer möchten gerne wissen, wie sicher das Online-Banking bei einer Bank ist. Wir bewerten, mit welchen technischen Maßnahmen die Banken Online-Banking-Sicherheit gewährleisten, vor allem in den Bereichen „generelle Sicherheitsmaßnahmen“ und „Sicherheit auf Transaktionsebene“ . Das Depot-Konto mit den besten Sicherheitskonditionen erhält die Note 1,0, die restlichen entsprechend weniger. Unsere Sicherheitswertung geben wir nur zu Ihrer Orientierung aus, sie fließt nicht in die Gesamtwertung ein.

ServiceCheck

  • Persönlicher Ansprechpartner 

    Neben der Hotline (8:00 bis 20:00 Uhr) steht den Kunden ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung

  • Gemeinschaftsdepots 

    Neben Gemeinschaftsdepots können auch Junior- und Firmendepots eröffnet werden

  • Tools / Recherche 

    Es stehen noch keine Musterdepots, Webinare oder Tutorials zur Verfügung

  • Kundenstatus Profi 

    Eine Einstufung als professioneller Kunde ermöglicht auch Unternehmen, Institutionen, Börsentätigen und Banken den Handel über Smartbroker

1,6 gut Partner Logo

In dieser Wertungskategorie benoten wir das zum Konto gehörige Trading-Angebot, etwa die handelbaren Produkte, Order-Möglichkeiten oder die Anzahl der integrierten ausländischen Börsenplätze. Zudem bewerten wir, ob das Depot-Konto als vollwertiges Girokonto genutzt werden kann, wie gut Kunden Kontakt mit der Bank aufnehmen können und wie komfortabel Kontoführung und -eröffnung sind. Das Konto mit dem besten Angebot und Service erhält die Note 1,0, die restlichen Konten entsprechend weniger. Diese Note fließt bei Standardeinstellungen mit einem Gewicht von 50% in die Gesamtnote ein. Auf der Übersichtsseite können Sie diese Gewichtung per Schieberegler an Ihre eigenen Wünsche anpassen.

Im Überblick

Gebühren

Depotgebühren p.a.
keine
Ordergebühren Deutschland  

4,00 € Order-Flat, auch außerbörslich (ggf. zzgl. handelsplatzabhängiger Spesen).

Ordergebühren International  

9,00 € Order-Flat (ggf. zzgl. handelsplatzabhängiger Spesen).

Typische Kosten für

Buy & Hold Anleger

Den Typ "Buy & Hold Anleger" haben wir folgendermaßen charakterisiert: 10 Trades pro Jahr á 5.000 Euro Ordervolumen in Deutschland / Xetra

40 €
World Trader

Die beispielhafte Berechnung eines "World Traders" ergibt sich aus folgenden Annahmen: 12 Trades pro Jahr, davon 10 in den USA bzw. Kanada und 2 weltweit. Das Ordervolumen haben wir mit je 5.000 Euro berechnet.

112 €
Vieltrader

Den Typ "Vieltrader" haben wir wie folgt definiert: 365 Trades pro Jahr á 3.000 Euro Ordervolumen in Deutschland / Xetra

1.460 €

Assetklassen

  • Aktien
  • ETF
  • Fonds
  • Zertifikate/Optionsscheine
  • Futures
  • CFD
  • Forex
  • Anleihen

Order-Arten

  • Limit
  • Trailing Orders
  • Stop loss/buy
  • Neuemissionen

Info-Services

  • Realtimekurse
  • Orderbuchansicht
  • Wertpapier und Marktinfos
  • Analysen
  • Vergleichtools
  • Persönliche Beratung

Tan-Verfahren

  • SMS Tan
  • Chip Tan
  • Push Tan
  • Photo Tan
  • QR Tan
  • Session Tan

Kontoführung

  • Internet
  • Telefon
  • Browser
  • Mobile Banking
  • App Banking
  • Spezielle Software
  • E-Mail
  • Filiale
  • Fax

Anbieter

Smartbroker
wallstreet:online capital AG, Seydelstraße 18, 10117 Berlin
service@smartbroker.de

Gut zu wissen

Bedingungen

Smartbroker ist ein Produkt der wallstreet:online capital AG und damit ein Online-Broker, der sich auf die größte Finanzcommunity Deutschlands beziehen kann, denn das Unternehmen kann mit der Vielzahl seiner Kunden und seinen verschiedenen Portalen als Marktführer im Bereich Finanzinformation gelten.

Smartbroker wird von der BaFin reguliert, der Partner DAB BNP PARIBAS sichert als freiwilliges Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. zusätzlich die Einlagen jedes Kunden weit über die gesetzlich geregelte Einlagensicherung von 100.000 Euro hinaus ab.

Bei der Eröffnung des Festpreis-Depots ist keine Mindesteinlage notwendig. Es ist zudem die Eröffnung von Gemeinschafts-, Junior- oder Firmendepots möglich, allerdings derzeit noch ausschließlich über den (postalischen) Kundenservice.

Besonderheiten

Neukunden können sich auch als professionelle Kunden einstufen lassen, wenn sie in den vier vorhergehenden Quartalen mindestens zehn Transaktionen pro Quartal durchgeführt haben, sie mindestens zwölf Monate beruflich im Finanzsektor tätig waren oder das persönliche Portfolio einen Mindestwert von über 500.000 Euro aufweist.

Auch Schweizer und Österreicher können online ein Smartbroker Depot eröffnen, wenn ein unterschriebenes FATCA-Steuerformular sowie eine aktuelle amtliche Meldebescheinigung schriftlich und postalisch an Smartbroker gesendet werden.

Ab einem Ordervolumen von 500 € sind alle Wertpapiere bei Gettex und alle Derivate bei Morgan Stanley, HSBC und Vontobel dauerhaft kostenlos, die Handelsgebühr für Lang & Schwarz beträgt 1 Euro pro Order.

Fazit der Redaktion

Smartbroker: Wallstreet:Online

Das Smartbroker Depot bietet als junger Low-Cost-Broker eine besonders gute Chance für aktive Trader die volumenunabhängigen Orderpreise zu nutzen. Aber auch Buy & Hold Anleger sowie World Trader können davon profitieren, selbst wenn die Flatrate für Transaktionen an internationalen Börsen bereits deutllich höher angesetzt wurde. Zudem fallen generell Handelsplatzentgelte an, die beachtet werden sollten, da sie sich volumenabhängig berechnen. Gleichzeitig überzeugt der Smartbroker mit seinem umfangreichen Angebot an Wertpapieren und Handelsplätzen, welches sicher an die Angebotspalette lanjährig etablierter Broker heranreicht. Rund 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, 600 ETF-Sparpläne sowie etwa 1.500 sparplanfähige Fonds wirken dabei ebenso überzeugend wie die Handelsmöglichkeit an allen deutschen Börsenplätzen. Services wie Musterdepots, Analysetools oder Tutorials sind im Angebot noch nicht zu finden, dafür steht dem Kunden ein persönlicher Ansprechpartner zur Seite, der bei Fragen zu den Anwendungen weiterhelfen kann. Zusammen mit der Flatrate und dem umfangreichen Produkt-Angebot stellt das Smartbroker Depot eine interessante Alternative in der derzeitigen Broker-Landschaft dar.

 

Zum Anbieter